Hier ist sie, die erste Dis

No Gravatar

Es kam wie es kommen musste, vergangenen Sonntag beim SV OG Obertshausen: Ich lief die erste Dis meiner Laufbahn. Naja, Hasenknüddel sind deutlich interessanter, als Stangen die aus dem Boden wachsen.

Oder lag es daran, dass Herrchen gar nicht mehr mitgekommen ist?
Ich merkte, wie er plötzlich, ab der A-Wand, langsamer und langsamer wurde. Da hat er sich doch glatt im Wadenmuskel verletzt.
Jetzt war ich auch noch bedeutend viel schneller als er und musste auf ihn warten, da entdeckte ich die Hinterlassenschaften nächtlicher Hasenbesuche auf dem Platz. Mjammmjamm Grin

Slalom wollte ich dann nicht. Dreimal nicht. Aus.

Aber als echte Sportsmänner haben wir den Parcours dennoch zu Ende gebracht. Ich wartend, Jörgi hinter mir her humpelnd.

Danach lies er sich den Rest des Tages von den anwesenden Mädels des SV OG Bad Soden, bei denen wir sowieso zu Gast waren, betütteln. Die waren so nett zu ihm (und zu mir). Silke brachte gleich ein nasses, eiskaltes Handtuch zum kühlen der Wade und Dagmar versorgte ihn mit Medizin.  Jeder der bei uns vorbei kam erkundigte sich nach seinem Befinden. Es war wie eine große Familie.
Weiterlesen