Agilityseminar mit Hinky Nickels

No Gravatar

Hallo Lesergemeinde,

endlich melde ich mich auch mal wieder zu Wort.

Vergangenes Wochenende besuchten Jörg (genannt Jörg) und ich (abwechselnd mal “Marlon”, “Horst” oder “Slalom” genannt) bei unserem Verein, dem SSGH, ein tolles Agilityseminar geleitet von Hinky Nickels.
Leider kann ich Euch davon keine Bild- oder Tonaufnahmen liefern. Aber sicherlich erscheinen in Kürze Bilder auf der SSGH-Homepage.

Angefangen hat es Freitag in aller Frühe, Jörg und ich würden auch sagen “in der Nacht”, also um 8:30 Uhr.
Zuerst bauten wir einen kleinen Parcours auf, den alle 14 Teilnehmer(innen) absolvierten. Danach wurden wir in Gruppen eingeteilt.

Unser Dreamteam landete in Gruppe 1, zusammen mit allen anderen Minis. Da waren wir aber nur ein paar Minuten, dann mussten wir erstmal zu Frauchen eilen und ihr aus der Patsche helfen, danach waren wir für den Rest des Freitags in Gruppe 2, als einziger Knirps.

Ich will Euch jetzt gar nicht mit Details vom spannenden Seminar langweilen (wer mehr wissen will, kann ja selber mal eines besuchen oder mich fragen), aber ich habe sehr viel gelernt, was Herrchen anders und besser machen soll.
Bin mal gespannt, ob er sich an all die Tipps und Tricks erinnert. Da waren echt viele Gute dabei, die mir, dem Hund, das Agilityläuferleben leichter machen. Beispielsweise frühzeitig die richtige Richtung vorgeben, nicht im Weg rumstehen oder mir am Start genügend Platz zum Anlauf nehmen lassen. Alles Dinge, die ich ihm auch schon versucht habe zu sagen, aber leider gibt es noch keinen Babelfish Hund<->Mensch.

Am ersten Nachmittag kam der Verdacht auf, ich würde unter Umständen, im Turnierstress, wegen der Lautähnlichkeit, meinen tollen Namen “Marlon” mit der nervigen Hürde “Slalom” verwechseln, mich angesprochen fühlen und dann einfach nicht weiß, was der 2Beiner von mir will. Ich sage es Euch gleich: Das ist Quark, ich weiß, was er von mir will.
Aber diese Vermutung hat Blüten getrieben. Urplötzlich stand im Raum, dass ich umgetauft werden soll (in “Horst”, hallo!!! Geht es noch?) oder der Slalom in Zukunft einen anderen Namen bekommt.
Zum Glück hat Jörg sich für letzte Möglichkeit entschieden, der 12-Ender heißt ab sofort “ZickZack”. Mir auch egal Smile
Ein paar Seminarteilnehmer, inklusive Trainer und meine ansonsten geliebte Jutta, nannten mich seitdem “Slalom”. Ach egal, als Hund musst Du die 2Beiner nicht verstehen, “lass ihnen den Spaß” dachte ich mir und reagierte prompt.

Nachdem der Freitag lustig und spannend war, der Samstag Vormittag auch noch einigermaßen auf meiner Wellenlänge lag, habe ich am Nachmittag mal meinen Mr. Hyde raus gekehrt.

Ich gab eine Deluxevorstellung der Marke “Ich weiß gar nicht, was ich hier soll. Ich gehe jetzt schnüffeln, Gras und tote Würmer essen (haben sie vorher noch gelebt, anschließend nicht mehr) und habe meine Ohren auf Volldurchzug gestellt.
Also genau das, was ich vorletztes Wochenende beim Turnier gemacht habe (ich habe Euch nicht darüber berichtet, weil ich Jörgi etwas bei Laune halten will).

Hat prima geklappt, alle gaben meinem geliebten HF die Schuld Devil

Ein wenig wurde aber auch meine Abstammung durchschaut. Zitat “Da steckt aber viel Dackel drin.”

Am Abend war Jörgi dann ziemlich am Boden zerstört und stellte sich, und mir, die folgenden Fragen, die ich in Ermangelung des Babelfish nicht verständlich beantworten konnte.

Hat er keine Lust mehr am Agi? (Nur, weil ich identische Symptome wie bei der Unterordnung (BH-Prüfung & Obedience) zeige.)
Müssen wir was neues suchen? 
Schutzdienst? Den Teckel auf Kehle abrichten — Kniekehle. (Yeah!)
Oder lasse ich das Wintertraining ausfallen?
Nur noch ab und zu ein Turnier um nicht komplett aus der Übung zu kommen?

Also momentan ist das alles eher lustlos. Achja, warum kann der Hund nicht einfach sagen was er will?

Ich bin dann spät abends nochmal zu ihm hin, ein wenig versöhnlich stimmen. Ihr wisst schon, so mit Dackelunschuldsblick und Tutmirleidgekuschel.

Nächstes Jahr haben wir ein fünftägiges Agilityseminar bei Hinky gebucht. Zum Abschied meinte er, da würde er uns hinbiegen, oder so ähnlich. Ich habe den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf. Ich glaube, das wird ganz schön anstrengend, aber bestimmt auch spassig. Jörg freut sich zumindest schon drauf. Zumal er weiß, dass in der dortigen Sporthalle keine Würmer, kein echtes Gras und keine Leckerli liegen…….

Ich werde Euch berichten, wie ich ihn zur Weißglut gebracht habe  Devil

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Click to Insert Smiley

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNoLOLSillyBeautyLashesCuteShyBlushKissedIn LoveDroolGiggleSnickerHeh!SmirkWiltWeepIDKStruggleSide FrownDazedHypnotizedSweatEek!Roll EyesSarcasmDisdainSmugMoney MouthFoot in MouthShut MouthQuietShameBeat UpMeanEvil GrinGrit TeethShoutPissed OffReally PissedMad RazzDrunken RazzSickYawnSleepyDanceClapJumpHandshakeHigh FiveHug LeftHug RightKiss BlowKissingByeGo AwayCall MeOn the PhoneSecretMeetingWavingStopTime OutTalk to the HandLoserLyingDOH!Fingers CrossedWaitingSuspenseTremblePrayWorshipStarvingEatVictoryCurseAlienAngelClownCowboyCyclopsDevilDoctorFemale FighterMale FighterMohawkMusicNerdPartyPirateSkywalkerSnowmanSoldierVampireZombie KillerGhostSkeletonBunnyCatCat 2ChickChickenChicken 2CowCow 2DogDog 2DuckGoatHippoKoalaLionMonkeyMonkey 2MousePandaPigPig 2SheepSheep 2ReindeerSnailTigerTurtleBeerDrinkLiquorCoffeeCakePizzaWatermelonBowlPlateCanFemaleMaleHeartBroken HeartRoseDead RosePeaceYin YangUS FlagMoonStarSunCloudyRainThunderUmbrellaRainbowMusic NoteAirplaneCarIslandAnnouncebrbMailCellPhoneCameraFilmTVClockLampSearchCoinsComputerConsolePresentSoccerCloverPumpkinBombHammerKnifeHandcuffsPillPoopCigarette