42

No Gravatar

42, das ist nicht nur die Antwort auf die Frage „nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest“, sondern auch die Punktzahl, die Hund benötigt, um die Begleithundeprüfung (BHP) zu bestehen.

Und damit ist 42 mein Sollziel für die BHP.

Heute habe ich es mal wieder versucht. Diesmal bei der SV Ortsgruppe Bad Soden.
Geprüft wurden wir sechs Prüflinge von Bernd Pape, der, wie alle Prüfer, die ich bisher kennen lernte, auch sehr nett ist.

Leider ist auch heute wieder ein kleiner Hund durchgefallen. Er lief wohl nicht so 100% und hat die Ablage total versemmelt.

Aber hier der Tagesablauf von vorne.
Weiterlesen

Begleithundeprüfung, die Zweite

No Gravatar

Zuerst einmal die guten Nachrichten: Es gibt keine Frown

Jetzt die weniger Guten: Das ging mal wieder satt daneben.

Was ist passiert? Hier mal die Fassung aus meiner Sicht.

Eigentlich sprach alles, aber absolut alles, dafür, dass es gestern klappt.

Ich war schon früh wach und noch vor Jörgi an der Haustür.  Ich war auch echt gut gelaunt, obwohl ich nicht wusste wo es hingeht. Da Herrchen aber den Agi-Rucksack dabei hatte, dachte ich wir gehen zu Spiel & Spaß.

OK, anscheinend nicht. Wir fuhren zum Hovawartplatz, den ich nur von der Unterordnung kenne. Ach, warum auch nicht? Gestern hatte ich zu allem Lust.

Weiterlesen

Was für ein Tag!

No Gravatar

Leute, Leute, das war ein Tag gestern.

Am Mittwoch stand ich ja schon fertig geschniegelt und gebügelt um zu meinem Agilitytraining zu düsen. Aber Jörgi kam nicht bei. Stattdessen erklärte er mir, dass wir jetzt wieder Freitags trainieren.

OK, Freitag. Meinetwegen.
Ich bin extra früh aufgestanden, damit wir zum Training fahren können.

Taten wir aber nicht. Den ganzen lieben,  langen Tag sitze ich im Wohnzimmer herum und warte, dass er uns endlich zum Training fährt. Tat er aber nicht.

Weiterlesen

No, we cannot

No Gravatar

Also, um es kurz zu machen: Jörg hat seinen Teil der Begleithundeprüfung, den Sachkundenachweis, bestanden.

Mehr muss ich jetzt wohl nicht schreiben. Frown

OK, hier ein paar Details, ist ja immer noch mein Tagebuch.

Alles fing schonmal damit an, dass ich nachts um 8:00 (in Worten: Acht Uhr und das an einem Sonntag) das Haus verlassen musste, anstatt nochmal geschmeidige zwei Stunden tief zu schlafen.

Jörgi ist dann mit mir in den Wald gefahren und wir drehten eine Runde durch die Gegend. Ich kann Euch sagen: Nix los um die Zeit.

Weiterlesen

So sehen Siegertypen aus

No Gravatar

Hallo Freundinnen (und Freunde),

wollt Ihr wissen, wie Siegertypen aussehen?

Na, so:

Warum? Wollt Ihr jetzt wissen.

OK, hier die ganze Geschichte.

Es fing vor ein paar Tagen an, da las Jörgi was von einem Agility Fun-Turnier der “Pfoten Uni”  im Rahmen einer Hundemesse im Ardek Center in Wallau. Kurzer Gedankenaustausch zwischen uns und dann stand fest: Ja, das probieren wir mal aus. Warum nichtmal ein wenig Turnieratmosphäre erleben, obwohl ich noch keine Lust auf die Begleithundeprüfung habe.

Weiterlesen