Und sonst?

No Gravatar

Naja, nicht so gut.

Ich hatte einen dicken Schnupfen. Der ist jetzt zum Glück wieder überstanden. Das Rumgeniese hat mich ja schon genervt.

Deshalb, und weil Herrchen viel arbeiten musste, haben wir auch Obedience und Hundeschule geschwänzt.

Aaaarrrrggggg! Mir ist langweilig!

Was hilft gegen Langeweile? Herrchen veräppeln!
Heute, bei Obedience, habe ich das mal wieder mit Vergnügen getan.

Herrchen sagt “Platz” (einfach mein Lieblingsthema, sorry, wenn ich Euch damit langweile) und ich mache nix.
Anne sagt “Platz”. Husch, liege ich da. Hihi. Genau wie vor zwei Wochen bei Tina. Smile

Aber damit nicht genug. Anne meint, Herrchen soll mich noch mal platzen lassen, 20 Meter weggehen und mich dann abrufen. Der große Skeptiker “Das klappt nie….”.
Naja, es klappte. OK, Anne hat mich schon ein wenig festgehalten, aber aufspringen hätte ich können.

Aber ansonsten ist mir doch ein wenig langweilig. Ich fühle mich reichlich unausgelastet, da wir die ganze letzte Woche nur sehr sehr wenig Action hatten.

Ist Euch eigentlich was aufgefallen?
Es ist verdammt kalt draußen. Und verdammt früh dunkel.
Dunkel und kalt. Das passt mir ja gar nicht. Da muss ich meinen Unmut doch mal lautstark allen Passanten am Abend mitteilen.

Bei der Kälte verziehe ich mich dann mal lieber unter die Decke.

Kalt isses

11. Januar 2007

No Gravatar

Uuuuuunnnnd Aaaction!

Das war das Motto des Tages. Trotz Sturm und Kälte haben wir im Garten rumgespielt und gelernt.

Das hat Spaß gemacht. Ich kann ja nicht nur in der Wohnung rumgammeln.

Und alleine bin ich geblieben. 45 Minuten ohne murren. Wäre auch noch länger gut gegangen, sage ich mal, aber da kam Frauchen schon heim, was mich auch gefreut hat.