Schon wieder rum

No Gravatar

Kaum hat das Wochenende angefangen, schon ist es auch wieder zu Ende.

Am Freitag hatte die Ann-Cathrin zum Glück Lust & Zeit mit mir in die Schule zu gehen. Jörg hat nur zugeschaut und sich von den dortigen Mücken leersaugen lassen Grin
Herrchen meint, ich wäre viel aufmerksamer als sonst gewesen und nächste Woche will er wieder fit sein. Na, schauen wir mal, was der alte Mann am Freitag sagt.
Anschließend sind wir zum Dogtalk24-Blubbertisch.
Das war wieder sehr lustig, eigentlich wie immer. Und einen Geburtstag hatten wir auch zu feiern, den von Hanni. An der Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch!

Der Samstag war dann eher ruhig. Eigentlich wollte Lukas uns am Abend besuchen, aber sein Frauchen war krank und musste absagen. Ich hoffe, sie ist wieder fit, die Gute.

Am Nachmittag waren wir in der “Schwanheimer Düne“. Da gibt es ja auch immer was Neues zu entdecken.
Nachdem da ja letztens ein Reh gesichtet wurde. entdeckten wir gestern eine Schafherde. Tolle Tiere und so ein tolles Fell.
Da war auch ein Hund dabei, der hat uns dann freundlich begrüßt. Naja, eigentlich war er eher an Josy als an mir interessiert. Aber er musste dann wieder an die Arbeit und hatte keine Zeit für ein Schwätzchen mit uns.

Heute waren wir viel an der frischen Luft. Das hat Spaß gemacht und gut getan.
Erst waren wir wieder in der Spielstunde bei Tina. Zuerst habe ich da mit einem nette Mädel gespiel, aber dann kam Fozzy. So ein kleiner 12 Wochen alter Mixwelpe (habe leider vergessen, was da gemixt war). Der Kurze war lustig. Ich habe fast die ganze Stunde mit ihm rumgemacht. Er war so gar nicht schüchtern und für sein Alter schon ganz schön frech. Aber ich glaube, ich mag ihn. Solange er mir nicht die Vorherrschaft streitig machen will, solange mag ich ihn.

Später haben wir so einen richtig schönen ausgedehnten Taunusspaziergang unternommen. Siehe auch mein Beitrag von heute in der Kategorie “Geoching“.


In eigener Sache: Mein Infoletter

Das Wochenende naht

No Gravatar

Bald ist wieder Wochenende.

Das heißt, dass meine Menschen wieder zwei Tage bei Josy und mir sind und nicht schaffen gehen.

Schade ist nur, dass Herrchens Rücken wieder schlimmer geworden ist. Blöd ist das, der spielt kaum mit mir. Hoffentlich hat die Ann-Cathrin am Freitag Abend Lust und Zeit, sonst fällt meine Hundeschule wieder aus Frown

Hallo Marit, klar habe ich viel Spaß an den Leuchtdingern. Die sind echt klasse. Und Pferde kenne ich natürlich auch.
Das sind diese Riesenvierbeiner, die Euch lauffaule Zweibeiner durch die Gegend tragen. Machen die das jetzt aus Gefälligkeit oder weil sie nicht wissen, dass die meisten von Euch einfach nur zu bequem zum laufen sind? Grin


In eigener Sache: Mein Infoletter

“Platz!”

No Gravatar

Ich habe mir heute mal erlaubt Herrchen einen Gefallen zu tun.

Er sagte “Platz” und ich habe es getan.

Ohne Leckerli und ohne Spielzeug. Einfach so, “platz” gemacht.

Der hat sich gefreut wie Bolle. Warum nur? Verstehe ich nicht.
Naja, wenn ihn das sooooooo freut, dann mache ich das halt ab und zu mal, aber er soll bloß nicht glauben, dass das immer ohne Belohnung abgeht! Grin

Ansonsten ist das ja wieder toll hier. Dauerregen ohne Ende. Da hat man ja zu nix Lust. Selbst das Wochenende soll nicht besser werden. Frown

Herrchen meint, der Sommer findet dieses Jahr tageweise statt.

Mal ‘ne Frage an Euch: Ist es wirklich sonst besser? Kann ich mich noch auf schöne Sommer in meinen folgenden Jahren freuen?


In eigener Sache: Mein Infoletter

Puh, watt isses heiß

No Gravatar

Leute, Leute,

heute kamen wir aber mächtig ins schwitzen, was?

Über 30 Grad. Da haste doch zu nix Lust, nichtmal in einen Pool voll Wasser hätte ich hüpfen wollen Wink

Josy hat sich Abkühlung mit einem nassen Tuch verschafft:
Abkühlung

Ist sie nicht süß? Wie eine Prinzessin aus tausendundeiner Nacht.

Ich bin die meiste Zeit einfach im Haus geblieben. Da war es auch auszuhalten.

Viel erlebt habe ich ja die letzte Woche nicht. Da hatte ich endlich mal meine beiden Menschen den ganzen Tag um mich rum, und was haben wir unternommen? Nix.

Die zwei hingen wie nasse Säcke in der Kurve ab und schleppten sich von Bett zur Couch und zurück. Hmpf. Hätte nur noch gefehlt, dass sie mich losgeschickt hätten, Erkältungstee zu kochen Frown


In eigener Sache: Mein Infoletter

12. Februar 2007

No Gravatar

Heute habe ich ein traurig-schönes Gedicht in Dogtalk24 gelesen. Ich verlinke es Euch mal: hier

Und dann muss ich doch mal jammern. Was ist denn das für ein Wetter? Nur Regen, Regen, Regen. Ständig wird mir irgendwas von Frühling und draußen rumtollen erzählt.
Kommt das irgendwann mal? Oder muss man das kaufen? Wenn Ja: Macht mal!

Ich will nicht immer so nass sein, mit all den Nebenwirkungen wie abtrocknen.
Welcher Wolf trocknet sich ab?

Am Abend hatte ich keine Lust raus zu gehen. Da habe ich mich, als sich alle gassifertig gemacht haben demonstrativ schlafen gelegt. Hat nix genutzt. Ich musste mit. Naja, wenigstens hat es mal nicht geregnet.