Wir können es wieder!

No Gravatar

Hallo zusammen,

hier mal wieder ein Bericht von der Agilityfront. Dies wird wahrscheinlich der letzte in 2011 sein Frown

Nachdem die Saison ja so richtig toll los ging und wir im Mai in Walldorf schon unseren ersten Aufstiegspunkt eingefahren haben, wurde es danach etwas dürftiger. Teilweise waren schon richtig gute Läufe darunter, aber mein Slalom- Problem (JA, es ist gelöst) und meine plötzliche Abscheu gegen den Reifen (ich wollte da einfach nicht durch und bin daneben lang gehüpft) haben uns dann doch aufgehalten.

Hier mal die Liste der Erfolge seit Walldorf:
29.05.2011 VSG Hanau: Dis (Slalom)
04.06.2011 SV OG Bischofsheim: Dis (Reifen)
03.07.2011 SV OG Darmstadt: Platz 4
31.07.2011 SSGH Frankfurt: Platz 4
06.08.2011 HSV Mainflingen: Platz 7
28.08.2011 SV OG Praunheim: Dis (Reifen)
18.09.2011 VdH Schriesheim: Platz 4
08.10.2011 SSGH Frankfurt: Dis
29.10.2011 SV OG Bischofsheim: Dis

Zu der letzten Dis am 29.10. muss ich aber erwähnen, dass es dennoch ein ganz toller Lauf war.

Weiterlesen

Hier ist sie, die erste Dis

No Gravatar

Es kam wie es kommen musste, vergangenen Sonntag beim SV OG Obertshausen: Ich lief die erste Dis meiner Laufbahn. Naja, Hasenknüddel sind deutlich interessanter, als Stangen die aus dem Boden wachsen.

Oder lag es daran, dass Herrchen gar nicht mehr mitgekommen ist?
Ich merkte, wie er plötzlich, ab der A-Wand, langsamer und langsamer wurde. Da hat er sich doch glatt im Wadenmuskel verletzt.
Jetzt war ich auch noch bedeutend viel schneller als er und musste auf ihn warten, da entdeckte ich die Hinterlassenschaften nächtlicher Hasenbesuche auf dem Platz. Mjammmjamm Grin

Slalom wollte ich dann nicht. Dreimal nicht. Aus.

Aber als echte Sportsmänner haben wir den Parcours dennoch zu Ende gebracht. Ich wartend, Jörgi hinter mir her humpelnd.

Danach lies er sich den Rest des Tages von den anwesenden Mädels des SV OG Bad Soden, bei denen wir sowieso zu Gast waren, betütteln. Die waren so nett zu ihm (und zu mir). Silke brachte gleich ein nasses, eiskaltes Handtuch zum kühlen der Wade und Dagmar versorgte ihn mit Medizin.  Jeder der bei uns vorbei kam erkundigte sich nach seinem Befinden. Es war wie eine große Familie.
Weiterlesen

So langsam geht es los

No Gravatar

Hallo Freunde des gepflegten Hundesports.

Wie im Beitrag über meine bestandene Begleithundeprüfung angedroht, rocken wir das Rhein-Main-Gebiet (und gehen ein wenig darüber hinaus).

Vor gut zwei Wochen, am 16.04.2011, waren wir in Gründau-Lieblos auf dem “Hundeplatz Gründau-Lieblos” von Ilse Maaß.

Dort fand ein Spaß-Turnier statt. Und Leute, ich kann Euch sagen, wir hatten wirklich sehr, sehr viel Spaß!

Das fing schon damit an, dass wir Hunde uns meistens frei bewegen durften. Die anderen spielten und ich holte mir Leckerli und massig  Streicheleinheiten ab. Naja, ein bisschen spielte ich auch Wink

Und bekannte Gesichter haben wir getroffen. Welch Überraschung, die Silke, die mich damals rettenderweise ins Boot zog, war mit Ronja da und unsere Agitrainerin, die Sylvia, kam auch dorthin. Da fühlte man sich doch gleich wie daheim.
Weiterlesen

Unser Agitraining heute

No Gravatar

Das war anstrengend heute.

Wir wurden von unserer Trainerin, der Sylvia, schon für 17:00 Uhr bestellt.
Der Grund dafür war, dass sich ein Filmteam von RTL Hessen angekündigt hat.

Die Sylvia hat dann einen kleinen, leichten, langsamen Parcours mit kaum Geräten (Wippe, Rampe, A-Wand, 2 Tunnel, Slalom und ungezählten Sprüngen über den halben Platz) aufbauen lassen.

Sylvia, sag einmal, die Software, mit der Du die Parcours entwirfst, ist die von der Firma “Daemon, Luzi & the Hellbrothers”?

Weiterlesen

So sehen Siegertypen aus

No Gravatar

Hallo Freundinnen (und Freunde),

wollt Ihr wissen, wie Siegertypen aussehen?

Na, so:

Warum? Wollt Ihr jetzt wissen.

OK, hier die ganze Geschichte.

Es fing vor ein paar Tagen an, da las Jörgi was von einem Agility Fun-Turnier der “Pfoten Uni”  im Rahmen einer Hundemesse im Ardek Center in Wallau. Kurzer Gedankenaustausch zwischen uns und dann stand fest: Ja, das probieren wir mal aus. Warum nichtmal ein wenig Turnieratmosphäre erleben, obwohl ich noch keine Lust auf die Begleithundeprüfung habe.

Weiterlesen