So sehen Siegertypen aus

No Gravatar

Hallo Freundinnen (und Freunde),

wollt Ihr wissen, wie Siegertypen aussehen?

Na, so:

Warum? Wollt Ihr jetzt wissen.

OK, hier die ganze Geschichte.

Es fing vor ein paar Tagen an, da las Jörgi was von einem Agility Fun-Turnier der “Pfoten Uni”  im Rahmen einer Hundemesse im Ardek Center in Wallau. Kurzer Gedankenaustausch zwischen uns und dann stand fest: Ja, das probieren wir mal aus. Warum nichtmal ein wenig Turnieratmosphäre erleben, obwohl ich noch keine Lust auf die Begleithundeprüfung habe.

Weiterlesen

Ich hab die Haare schön …

No Gravatar

Am Samstag habe ich meine Familie geschnappt und wir sind nach Oberursel zu einem Schönheitswettbewerb gefahren.

Da war was los. Hunderte von Hunden mit ihren Zweibeinern.
Da wusste ich gar nicht, wen ich mal anpöbeln soll, da habe ich es ganz sein gelassen.
Ich kann ja auch den Netten raushängen lassen, wenn ich will.

Wir haben viele Freunde getroffen, zum Teil dieselbe Mannschaft wie letzten Samstag bei unserem Flussabenteuer.

Um mich optimal auf den Wettbewerb vorzubereiten habe ich mir sogar die Zähne geputzt, bzw. putzen lassen.
War aber gar nicht nötig, keiner wollte meine Reißer sehen.

Um 11:00 Uhr ging es dann los. Gut 60 kleine und mittlere Hunde wurden aufgerufen und kurz vorgestellt.
Wir haben uns im Kreis aufgestellt und haben unsere Frauchen und Herrchen dann herumgeführt.

Ich bin dann ganz vorbildlich “Fuß” gegangen und habe mich von meiner Schokoladenseite gezeigt.

Nach ein paar Runden wurde eine engere Auswahl aufgerufen. Ich dachte schon, die Jury hat mich übersehen, weil ich erst nicht aufgerufen wurde. Dann aber doch. Hah! Endrunde Smile

Und dann kam die Siegerehrung. Auf Platz drei ein kleiner Husky, auf Platz eins ein großer Beagle und auf Platz zwei…. ein kleiner Gatomi.

Was ist denn ein Gatomi? Na, ein Ganz Toller Mix Grin

Am Nachmittag habe ich mir dann meine Trophäe näher betrachtet:

Pokal 1 Pokal 2

Toll, oder?

Am Abend kam dann mein Freund Lukas zu Besuch. Dem habe ich den Pokal auch gleich gezeigt.
Aber das war ja nicht alles, was ich gewonnen habe. Einen Rieeesensack voll Futter gab es auch noch dazu. Hhhhmmmmmm.

Nach so einem Tag, da kann man sich ja nur noch zufrieden zur Nachtruhe betten.

schlummerchen

Startnummer 13

No Gravatar

Hallo Liebe Fangemeinde,

ich war dann mal bei der Mischlingshundeschau. Und wo wart Ihr? Zum anfeuern und bepunkten? Tsetse.

Die Schau fing am Nachmittag an und begann damit, dass wir alle unsere Startnummer bekommen haben.

Ich bekam die Nummer 13.

Boah, was für ein Glück, dass ich nicht abergläubisch bin.

Wir waren unterteilt in drei Gruppen.
1) Minis
2) Midis
3) Große

Ich fiel noch unter die Minis.

Dann gingen die Gruppen nacheinander in den Schauring.
Dort wurden wir körperlich begutachtet (Zähne, Zehen, Fellpflege und so was).
Anschließend sollten wir im Kreis gehen, immer schön “Fuß” bei Herrchen.
Dann ein einwandfreies “Sitz” und ein super “Platz” (natürlich mit Leckerli Smile ).
Kunststückchen vorführen war optional. Ich habe mich daher mit einer knappen halben Rolle zufrieden gegeben.
Dann gab es einen Test. Wir sollten so ein Holzhütchen aus einer Form heben um an das darunterliegende Leckerli zu kommen. Es wurde die Zeit gestoppt, bis man es geschafft hat.
Hihi, Kleinkram für mich. Ist ja bald noch leichter wie mein Hütchenspiel, zumal unter jedem Hütchen ein Leckerli war. Naja, nach drei Hütchen hat Herrchen mich wieder mit zurück genommen, damit die netten Mädels die da mitgearbeitet haben nicht so viel nachfüllen müssen Smile

Dann hat es noch ein Wettrennen gegeben.
Gestoppt wurde die Zeit, die man braucht um vom Startpunkt, wo ich festgehalten wurde, zum Ziel, das war Herrchen mit dem Leckerli, zu kommen.
Wow. Das war schon eine richtig weite Strecke! Ich habe Herrchen ja kaum noch gesehen.
Dann wurde ich losgelassen und fast noch bevor Jörg mich rufen konnte, sass ich auch schon vor ihm. Sowas macht Spass. Grin

Am Ende des Nachmittags gab es dann die Siegerehrung.

Jeder Teilnehmer hat eine Urkunde bekommen und die ersten drei noch zusätzlich eine Scherpe und einen Preis.

Und, was soll ich sagen? Ich bin tatsächlich in die Ränge gekommen.

Urkunde 3. Platz

Ein toller dritter Platz. Ist das nicht was? Das ist doch was! Oder?

Wenn jetzt hier einer die Nase rümpft und meint “was? nur dritter?”, dem gebe ich mal folgendes zum nachdenken:
1) Ich bin noch sehr jung, ich brauche noch Ziele in meinem Leben.
2) Du hättest ja kommen und mich anfeuern können Razz

So, bevor ich mich jetzt saumüde verziehe, möchte ich noch eines loswerden:

Vielen Dank an die Organisatoren der Schau.
Es war ein schöner Nachmittag, der Herrchen und mir wirklich gefallen hat.

So, und jetzt gehe ich mich auf meinen Lorbeeren ausschlafen Smile


In eigener Sache: Mein Infoletter