EDT Osterausflug und Osterstammtisch der RHS

No Gravatar

Heute war ein anstrengender Tag, kann ich Euch sagen!

Vor allem für Herrchen und mich, die wir ja eingeschworene Langschläfer sind.

Bereits um 10.00 Uhr trafen wir uns im Schmiehbachtal (bei Kelkheim) zu einem Ostermontagfrühspaziergang. Wer hat sich eigentlich diese Uhrzeit ausgedacht?

Wir, das waren 15 Zwei- und 17 Vierbeiner. Wahnsinn! So eine große Gruppe vom Ex-Dogtalker (dafür steht das Kürzel EDT) waren wir, glaube ich, noch nie. Und das Beste: Alle haben sich vertragen, sogar die Menschen, nicht nur wir Hunde, was ja selbstredend ist.

Weiterlesen

Mein Jahresrückblick 2009

No Gravatar

ARD, ZDF, RTL, SAT1, Phönix, usw. usw. Alle nutzen sie die letzten Wochen und Tage des Jahres für ihren Rückblick.

Ich mag das. Da wird in 60-240 Minuten nochmal alles (mehr oder weniger) Wichtige und die heraus stechenden Persönlichkeiten des abgelaufenen Jahres gezeigt.

Heute gebe ich meinen persönlichen Rückblick zu virtuellem Papier. Wer also keine Jahresrückblicke mag, bitte jetzt umschalten Smile

Dieses Jahr schaue ich dabei über meinen Futternapfrand hinaus und verschone Euch auch nicht mit Dingen, die gar nicht mir persönlich widerfahren sind.

Weiterlesen

Edersee Ausflug 28. – 30. August 2009Jägersruh

No Gravatar

Wau, wir haben ein tolles Wochenende hinter uns.

Freitag morgen haben wir unser neues Auto gepackt und uns auf den Weg nach Nordhessen gemacht. Noch wusste ich ja gar nicht um was es geht.

Unsere erste Station führte uns zu Oma Sieglinde und Opa Jürgen.
Hier ist Josy ausgestiegen und übers Wochenende dort geblieben. Sie schafft die längeren Spaziergänge leider nicht mehr.  Frown
Aber hier hat sie auch ein schönes Wochenende.

Unser Domizil am Wochenende war der Landgasthof  “Zur Jägersruh”  in Vöhl-Marienhagen.

Und dann die eigentliche Überraschung: Wir vier sind nicht alleine geblieben. Nach und nach trafen noch ein:

  • Buck und Judy mit Gabi und Andi  im Schlepptau
  • Snoop mit Christine, Heiko und Virginia
  • Polly und Mucki  brachten Karin und Stefano mit und am Samstag sind noch
  • Santi und Karina nachgekommen

Zuerst waren wir etwas erschrocken, wegen der Größe der Zimmer, aber die Größe der Schnitzel (in etwa gleichgroß wie die Zimmer) stimmte uns mehr als fröhlich.

So, beispielsweise, sieht dort ein Hamburger aus:

Hamburger


Und das ist eine Portion Spagetti:

Weiterlesen

Hallo, ich bin die Neue

No Gravatar

Marlon hat mich überredet, in seiner Redaktion mitzuarbeiten.  Na gut, dann werde ich halt ab und zu auch mal einen Beitrag schreiben.

In meinem ersten möchte ich mich Euch kurz vorstellen. Viel muss ich dazu ja nicht mehr schreiben, da Marlon das ja bereits getan hat.

Also, hier mein Steckbrief:

Name: Finja, geborene Bajana vom Wispergrund
Rasse: Golden Retriever
Geboren am: 01. Janauer 2009 in Lorch
Eingezogen bei Schäfers: 28. Februar 2009
Hobbies: Essen, trinken, spielen, schlafen und Marlon am Schwanz ziehen Wink
Ich mag: Fast alles und jeden, Spaziergänge im Wald, Auto fahren, Dummheiten machen und viel mehr
Ich mag nicht: Zecken, aber die mögen mich

So, bald gibt es  mehr von mir, jetzt wird es erstmal Zeit in’s Bett zu gehen.

Toller Ausflug!

No Gravatar

Heute waren wir mit einem Riesenrudel spazieren.

Wenn ich mich nicht verzählt habe, dann waren wir 18 Hunde. Wau!
Menschen? Weiß nicht. Ich glaube deutlich weniger.

Wir haben uns im dogtalk24-Forum verabredet und sind dann um und durch das Arboretum Main Taunus spaziert.

Um 11:00 Uhr haben wir uns getroffen und sind kurz danach, bei strahlendem Sonnenschein, losspaziert.
Wir haben uns alle prima untereinander verstanden und es gab auch keinen Jogger oder Radfahrer der sich aufgeregt hat. Warum auch? Wir waren so brav.

Ein paar Knallharte waren doch tatsächlich in einem Bach schwimmen. *brrrr* Ne, das war mir dann doch zu kalt. Außerdem hatte ich keinen Pelz zum wechseln dabei gehabt Grin

Nach gut 1,5 Stunden gemütlicher Plauderrunde, jetzt kenne ich ganz viele neue Hunde, sind wir wieder am Parkplatz angekommen.
Dort gab es für die Zweibeiner noch einen stärkenden Ausklang mit Kaffee, Kakao, Tee und Mohrenköpfen.

Das werden wir mal wieder machen. So im Rudel macht es viel mehr Spaß, als in kleiner Gruppe. Vor allem, wenn man sich so gut versteht.

Ein paar Bilder von unserem schönen Spaziergang habe ich in mein Bilderbuch gestellt.
Und im Forumthread findet Ihr auch noch einige sehr schöne Bilder.