“Streber”

No Gravatar

“Streber” hat Tina heute zu mir gesagt.

Gar nicht wahr! Bin kein Streber!

Aber ich gebe zu, ich hatte einen verdammt guten Tag.
Wir haben das Gelände der Hundeschule zu einem Spaziergang verlassen. Nette Abwechslung. Und dabei sollten wir an lockerer Leine gehen.
Also, wenn ich will, dann kann ich das! Grin
Fast den ganzen Weg, nur auf den letzten Metern wurde es mir zu blöde. Ich wollte halt wieder in den Schulhof und mit Paula spielen.

Achja, Paula *seufz*
Ich fürchte ich werde sie ein paar Wochen nur noch Sonntags sehen. Ich gehe nämlich ab nächste Woche nicht mehr zu den Welpen, sondern zu den großen Buben und Mädchen. Da freue ich mich schon ganz doll drauf und hoffe, meine Paula kommt bald nach.
Auf Mädel: Ich warte auf Dich!

Achja und dann war da ja der Lukas noch zu Besuch bei mir.
Der hat so schöne bissfeste Ohren. Das macht Spaß die durchzukauen. *hihi*
Er ist ja über Nacht geblieben. Und auf einmal liegt er da und kaut meinen Kuhhuf. Meinen! Kuhhuf! Hmm, das fand ich befremdlich. Aber, naja, es ist der Lukas, der darf das, dafür darf ich ihm ja auch stundenlang drangsalieren Smile

Am Nachmittag waren wir fünf (Jessica, Jörg, Josy, Lukas und ich) im Taunus spazieren. Im TIEFSCHNEE!
Das ist sowas wie Regen, nur auch noch zusätzlich von unten.
Ein wenig lustig war es ja, aber jeden Tag brauche ich das nicht. Schließlich bin ich ein Kind der der Sonne.